Saisonauftakt in Kaplice (CZ) zum OÖ-MX-CUP am 8.4.2012

Supermoto-Meister gewinnt Auftakt zum OÖ-Motocross-Cup

Saisonauftakt KapliceAm Ostersonntag wurde zur Saisoneröffnung der Oberösterreich-Cup im tschechischen Kaplice ausgetragen wo ein typisches Aprilwetter herrschte mit Schneefall und Sonnenschein kombiniert.

Der für den MSC-Gilgenberg/Cofain startende Lukas Höllbacher nahm das Rennen als letzte Chance für seine große Vorbereitung auf die kommende Supermoto-Saison an.

Er startete diesmal in der sehr gutbesetzen MX2 Klasse(bis 250ccm) wo auch viele Fahrer aus der österreichische Staatsmeisterschaft und auch gute tschechische Fahrer an den Start gingen.

Sein Ziel war eigentlich nicht der Sieg sondern eher die ersten Rennerfahrungen in diesem Jahr zu sammeln.

Er startete im 1. sowie auch im 2. Lauf auf dem Startplatz ganz links was ihn zu zwei guten Starts verhalf. Er konnte sich im ersten Lauf von Rang 11 kommend bis auf den 3 Platz vorarbeiten was natürlich spitze war für die starkbesetzte Klasse. Aber leider ging er eine Kurve vor Schluss noch kurz zu Boden und verlor dadurch einen Platz und ging als 4. durchs Ziel.