Supermoto-Race in Burgkirchen am kommenden Wochenende!

Am 3. und 4. Mai bringt der Grenzland Cup Supermoto-Action in den Bezirk Braunau am Inn. Auf der Nennliste steht unter anderem auch der mehrfache österreichische Supermoto Staatsmeister Lukas Höllbacher, sowie seine Schwester Laura. Die Strecke der „Fahrwelt“ in Burgkirchen ist sogar „WM-Tauglich“!

 „Der Grenzland Cup findet zum ersten Mal in Burgkirchen statt. Es ist unser großes Heimevent, wir freuen uns schon ganz besonders darauf“, sagt Staatsmeister Lukas Höllbacher. Der 18-jährige Husqvarna-Pilot ist einer der großen Asse am kommenden Wochenende in Burgkirchen.

Die Strecke bietet sich für ein perfektes Race an: „Wir haben einen schönen Asphalt und natürlich werden wir auch beim Offroad-Bereich noch ein paar Hügel einbauen, auch Sprünge werden dabei sein“, verrät Höllbacher.

Das OK-Team rund um Renate Stehrer ist bereit für die Burgkirchen-Premiere: „Die Vorarbeiten sind alle abgeschlossen, jetzt freuen wir uns auf spannende Rennen“.

Die Fans erwartet damit am 3. und 4. Mai (Zeitplan liegt bei) besonders interessante Supermoto-Renntage in Burgkirchen!

Download
Zeitplan Training Zeitplan Rennen